Stereo-Anlage mit zwei SE 25 Endstufen

 

Lieber Musikliebhaber

 

"Simple is better" - nach diesem Leitsatz sind alle meine Verstärker aufgebaut. Nach meiner Überzeugung sind mit möglichst wenigen aktiven und passiven Bauteilen im Signalweg, klanglich bessere Ergebnisse zu erzielen, als mit aufwendigen und komplexen Schaltungstopologien.

Selbstverständlich darf man den Minimalismus aber auch nicht übertreiben. So sind z.B. Stromquellen, an den richtigen Stellen platziert, einfachen Widerständen klanglich sehr oft überlegen, obwohl sie komplexer aufgebaut sind. 

Trotz einfacher Schaltung müssen solche Verstärker keineswegs schlechte technische Daten aufweisen. Alle relevanten Messwerte der auf dieser Website vorgestellten Verstärkermodule sind ausnahmslos gut, aber sie wurden nicht daraufhin optimiert - einzig die Optimierung der Klangqualität stand im Vordergrund.

 

 

 

Viel Spaß beim Lesen wünscht

 

André Buscher

letzte Änderung

- 01.05.2015 -

English (auto-detected) » German